Gästebuch

Datum: 11.07.2018

Autor: Albertidelp

Betreff: How To Prevent Prostate Problems And Diseases?

The prostate is a vital section of a male's reproductive system. It secretes fluids that help the transportation and activation of sperm. The men's prostate can be found just in front of the rectum, below the bladder and around the urethra. When there is prostate problem, it is almost always very uncomfortable and inconvenient to the patient as his urinary method is directly affected.

The common prostate health issues are prostate infection, enlarged prostate and cancer of prostate.



Prostate infection, also referred to as prostatitis, is regarded as the common prostate-related problem in men younger than 55 years of age. Infections from the prostate related are classified into four types - acute bacterial prostatitis, chronic bacterial prostatitis, chronic abacterial prostatitis and prosttodynia.

Acute bacterial prostatitis may be the least common of all forms of prostate infection. It is due to bacteria perfectly located at the large intestines or urinary tract. Patients may feel fever, chills, body aches, back pains and urination problems. This condition is treated through the use of antibiotics or non-steroid anti-inflammatory drugs (NSAIDs) to relieve the swelling.

Chronic bacterial prostatitis can be a condition associated with a particular defect in the gland as well as the persistence presence of bacteria in the urinary tract. It can be brought on by trauma on the urinary tract or by infections via other parts in the body. A patient may experience testicular pain, lower back pains and urination problems. Although it is uncommon, it could be treated by removal with the prostate defect followed by the employment antibiotics and NSAIDs to deal with the soreness.

Non-bacterial prostatitis is the reason for approximately 90% of prostatitis cases; however, researchers have not to determine the cause of these conditions. Some researchers feel that chronic non-bacterial prostatitis occur as a result of unknown infectious agents while other believe intensive exercise and lifting can cause these infections.

Maintaining a Healthy Prostate

To prevent prostate diseases, an effective weight loss program is important. These are some from the actions you can take to maintain your prostate healthy.

1. Drink sufficient water. Proper hydration is important for our health and wellbeing and it will also maintain the urinary track clean.

2. Some studies advise that a number of ejaculations per week will assist you to prevent prostate type of cancer.

3. Eat beef sparingly. It has been shown that consuming more than four meals of beef every week will heighten the risk of prostate diseases and cancer.

4. Maintain an effective diet with cereals, vegetable and fruits to make sure sufficient intake of nutrients required for prostate health.

The most crucial measure to look at to be sure a proper prostate would be to choose regular prostate health screening. If you are forty years old and above, you need to opt for prostate examination at least once annually.

Datum: 24.01.2018

Autor: Holger Dietz

Betreff: Vergesellschaftung verschiedener Apistograma Arten

Hallo,

nachdem ich nun lange im Internet gesucht habe, welche Arten man miteinander halten kann, habe ich die endgültige Antwort noch nicht gefunden. 1,3, vier verschiedene Arten sollten es sein. Könnte mir bitte jemand helfen. Danke vorab.
Wo kann ich gute und auch seltene Arten ( die zusammen passen ) erwerben ?
Viele Grüße. Holger

Datum: 19.06.2017

Autor: Klaus-Peter Mügge

Betreff: Top.

Moin.....so sagt man hier im Norden.
Bin über die Suche nach Infos über Biotoecus opercularis auf eurer Seite gelandet...
Himmel....echt Klasse. sehr informativ und schön strukturiert.
selbst für einen "alten Hasen" wie mich.
Um manche Art beneide ich euch,- manche davon hatte ich schon, ist aber anscheinend nicht mehr zu kriegen, andere waren noch nie in meiner Anlage.
Apropos Anlage. ...diese wird rein hobbymässig betrieben und umfasst momentan 31 (Zucht-)Becken, alle 60x30x30 und 80x40x30.....(und nein..es werden nicht mehr....grins)
sowie 7 weiterer Aufzuchtbecken bis 200x70x70.
Ich bin seit 40 Jahren Aquarianer und betreue momentan 26 Arten aus der Gattung Apistogramma- Dicrossus, Laetacara, Nannacara, etc....ein Großteil davon WF....
WF...nicht weil ich sie haben muss.
Allerdings gefallen mir z.Bsp. die heutigen Zuchtformen der cacadoides nicht wirklich. Wo ist das kompakte geblieben, oder das "Breite Maul"? Bei Wildformen ist das noch zu finden.
Muss man immer versuchen zu Gunsten der Farbvielfalt die Form zu verändern.
Nicht mehr lange und wir haben auch bald die ersten "Qualzuchten" bei diesen kleinen Juwelen. Fängt ja schon an mit den "Balloon-Ramirezis"....
Egal,....ich will hier keine Diskussion vom Stapel treten, euch nur aufzeigen dass ich kein Kommerz-Züchter bin der alles vermehrt nur des schnöden Mammons Willen. Sehe mich eher als quasi "Erhaltungszüchter", und gebe meine Nachzuchten gerne weiter, wobei mir Platz vor Geld geht.
Bin gerne bereit das ein oder andere Paar zu tauschen/zu (ver-) kaufen.
Bei hier geäußertem Interesse schreibe ich gerne über Email, was ich hier jetzt gerne vermeiden mag. (mich schreiben sonst sicher wieder Leute an, die ich nicht meine....grins)
Aber zu eurer Seite ...weiter so.
Ich kann gerne den einen oder anderen Zuchtbericht beisteuern (wenn ihr mögt.)
Dokumentiere seit 25 Jahren lückenlos meine Nachtzuchten.
Hoffe von euch wieder zu lesen....

Einstweilen (inter-)nette Grüße
Peter

Datum: 20.06.2017

Autor: Kosta

Betreff: Antw.:Top.

Hallo Peter,

es freut mich, dass die Seite dir so gut gefällt. Leider hab ich nun seit gut 2 Jahren hier nix mehr gemacht bzw. aktualisiert, was vorallem daran liegt das ich deutlich weniger Zeit habe und inzwischen nur noch wenige Fische pflege.

Mal sehen, vielleicht finde ich nochmal Zeit hier einiges zu ergänzen.

Viele Grüße Kosta

Datum: 14.03.2017

Autor: Mike

Betreff: Nachzuchten

Hallo,
welche Apistogramma Arten habt ihr denn im Moment zur Abgabe?

Datum: 08.04.2017

Autor: Kosta

Betreff: Antw.:Nachzuchten

Hallo Mike,

derzeit gar keine, da wir nicht mehr soviel machen.

Datum: 06.07.2016

Autor: Rudolf Müller

Betreff: Unbekannte apistograma

Hallo Leute,
Ich hab von einem Händler in meiner Nähe ein Pärchen apistograma gekauft, er meinte die waren in der Lieferung dabei und er weis nicht welche es sind.
Ich denke, das der Bock ein Apistograma so. Diamond Face ist, aber das Weibchen
...... Keine Ahnung, aber ich denke die beiden gehören nicht zusammen.

Datum: 07.07.2016

Autor: Kosta

Betreff: Antw.:Unbekannte apistograma

Hallo Rudolf,
und wie können wir dir helfen? Weibchen bestimmen ist nicht so einfach.

Datum: 30.05.2015

Autor: Frank Brandt

Betreff: Eure Homepage

Hallo zusammen,
eure Homapage ist einfach großartig. Ich selber beschäftige mich mit Ap. baenschi, spec. Papagei, nijsseni und agassizii. Kann ich von euch Tiere bekommen? Im Speziellen suche ich Ap. rositae.

Viele Grüße
Frank

Datum: 31.05.2015

Autor: Kosta

Betreff: Antw.:Eure Homepage

Hallo Frank,

grundsätzlich kann man Tiere von uns bekommen aber rositae haben wir derzeit keine zur Abgabe.

Gruß Kosta

Durchsuchen

Kontakt

Zwergbuntbarsche

Partnerseite

 

Klimaneutrales Hosting bei domainFACTORY